Aufgabenzirkel

Alle drei Wochen erwarten Dich spannende, lehrreiche und manchmal auch ein bisschen kniffelige Aufgaben. Diese kannst Du allein, mit Freunden oder, wenn Du magst, auch zusammen mit anderen Teilnehmenden bearbeiten.

Um Dich bei den Aufgaben zu unterstützen, bekommst du einen persönlichen Tutor oder eine Tutorin. Die Tutor*innen bieten Dir und jeweils ein paar anderen Teilnehmenden einmal in der Woche eine freiwillige Sprechstunde an. Dort kannst du in kleiner Runde deine Fragen zu den Aufgaben stellen, bekommst individuelles Feedback zu deinen Ideen und kannst gemeinsam mit Tutor*in und einigen anderen Teilnehmenden in kleiner, persönlicher Runde knobeln.

Bei unseren Aufgaben geht es nicht darum, Dir eine Note zu geben oder herauszufinden, wer die oder der Beste ist, sondern Du sollst Spaß an Mathematik haben und spannende Themen kennenlernen.

Wenn Du hier klickst, findest du ein Beispiel für unsere Aufgaben. Wenn Du magst, fange gern schon an zu knobeln!